Wolltest du schon immer mal an deine Grenzen gehen? Auf dich wartet das vielleicht härteste Camp deines Lebens mit körperlichen, geistlichen und intellektuellen Herausforderungen: 6 Stunden Sport pro Tag, Englisch reden mit Amerikanern und Jesus kennenlernen, wie du ihn noch nie gekannt hast. Gemeinsam kämpfen, gemeinsam trainieren und gemeinsam lernen.

Bist du bereit? Dann melde dich hier an!

Hier kannst du unserer Gruppe auf Facebook beitreten. Da findest du ein paar Fotos der letzten Jahre und kannst dich mit anderen über die Camps austauschen. 
Alle Fotos der letzten Jahre findest du hier
 

Wann:

Camp 1: 07. – 13.07.2019
Camp 2: 14. – 20.07.2019
 

Wer:

Teens und Jugendliche von 13 – 17 Jahren
Die Camps werden geleitet von: Timotheus Liebscher, Stoffwechsel e.V. Dresden
 

Kosten:

Anmeldung und Geldeingang
Kosten
BIS 01.03.201x
165,00€
BIS 01.06.201x
175,00€
AB 01.06.201x
185,00€

mit DresdenPass

Anmeldung und Geldeingang
Kosten
BIS 01.03.201x
80,00€
BIS 01.06.201x
80,00€
AB 01.06.201x
80,00€
Auf der Freizeit bekommst du Vollverpflegung!
Falls du dich aber noch am Kiosk bedienen möchtest oder an besonderen Aktivitäten teilnehmen möchtest (im Regenfall) … brauchst du etwas Taschengeld.
Bitte überweise den Betrag auf folgendes Konto:
Empfängername: FeG Dresden
IBAN: DE46 4526 0475 0012 7626 03
BIC: GENODEM1BFG
Verwendungszweck: Dein Name + DASS 18/(1 oder 2)
 

An- und Abfahrt

Wir erwarten dich je nach Camp am Sonntag ab 16.00 Uhr. Offizieller Start ist dann 18:30 Uhr im Waldpark Grünheide (Waldpark Grünheide, Rautenkranzer Straße 5, 08209 Auerbach).
Die Anreise organisiert jeder selbst.
Wir verschicken vor dem Camp noch eine Liste mit den Teilnehmern, damit ihr Fahrgemeinschaften bilden könnt. Eine Wegbeschreibung könnt ihr bei Google Maps finden.
Mit der Bahn kommt ihr bis nach Auerbach/Vogtland. (Wichtig: Es gibt noch andere Auerbachs in Deutschland). Dort können wir euch am oberen Bahnhof abholen. Wenn ihr diese Anreisemöglichkeit wählt, sprecht es bitte vorher mit uns ab, damit wir euch abholen können.
 

Die Unterkunft

Das 18 Hektar große Areal des Waldparks Grünheide, mitten im vogtländischen Wald auf einer 730 Meter hohen Lichtung, ist in den vergangenen Jahren zum Leistungszentrum des Sports geworden. Die wunderschöne Umgebung, der Spaß und das lebendige Miteinander versprechen unvergessliche Tage.
Das von uns angemietete Areal ist ein Natur-Zelt-Dorf mit eigenen Zelten, mit hervorragenden sanitären Bedingungen und einer Selbstversorgerküche. Für den sportlichen Teil haben wir verschiedene Plätze reserviert.
Die Vielfalt des Waldparks kannst du unter www.waldpark.de erforschen.
 

Mitzubringen sind

  • von den Eltern unterschriebene Teilnehmervereinbarung (sehr wichtig!) – erhältst du nach der Anmeldung per Mail zum Download
  • wenn vorhanden ein Zelt (ansonsten helfen wir)
  • Schlafsack + Isomatte
  • Sportschuhe (Stollenschuhe sind von Vorteil)
  • Gummistiefel (sind bei Regen fast unverzichtbar)
  • Sport- & Badesachen
  • Socken zum Wechseln 🙂 und was ihr sonst noch so wechseln müsst
  • Waschzeug, Handtücher, Badetücher
  • warme Klamotten (nachts kann es kalt werden)
  • Besteck (Gabel, Löffel, Messer) und Geschirr (Tasse, tiefen- und flachen Teller)
  • Geschirrtuch
  • Sonnencreme
  • Schreibzeug
  • falls vorhanden Bibel
  • tragbare Musikinstrumente (bitte keine Orgel…)
  • falls vorhanden Brett- und Kartenspiele
  • falls vorhanden Sportbälle (Fuß-, Volley-, Basketball)
  • Reiseapotheke, oder Medikamente, die Ihr persönlich einnehmen müsst
  • Krankenkassenkarte und Impfausweis in einem verschlossenen Umschlag mit deinem Namen und deiner Telefonnummer außen auf dem Umschlag drauf. (Bitte achte auf deinen Tetanusschutz!)

 

nützlich ist weiterhin:

Taschenlampe, Sonnenbrille, Taschengeld (für den Campkiosk), …
 
 

Tagesablauf

Hier findest du einen ungefähren Ablauf. Änderungen bleiben jederzeit vorbehalten.

 

Regeln

So ein Camp braucht ein paar Regeln, damit es richtig gut wird. Wir erwarten von jedem, dass er aktiv mitmacht und sich in die Gemeinschaft einbringt. Darüber hinaus erwarten wir deine konkrete Mithilfe; z.B. „Wer nicht hören will, muss spülen!“ oder so. Weitere Regeln findest du hier.

 

Noch Fragen?

Ist eine Frage deinerseits (oder von deinen Eltern 🙂 ) offen geblieben, wollen wir dir auch diese gern beantworten. Einige Fragen sind schon in unseren FAQ beantwortet, schau da gerne zuerst vorbei. 
Deine Frage ist nicht dabei? Dann verwende einfach das Kontaktformular und sende uns deine Anfrage.